Magazin
16. Mai 2018, 
Katharina Raab

On Tour für die IHK

175 Jahre IHKs in Bayern – das muss gefeiert werden. Sowohl der Bayerische Industrie- und Handelskammertag e.V. (BIHK) als auch die IHK Nürnberg für Mittelfranken beauftragten uns, sie bei der Jubiläumskommunikation zu unterstützen.

Eine Ausstellung sollte es für die bayerischen IHKs sein, mobil und modular, aufzustellen bei sechs Jubilaren in Bayern. Gemeinsam mit dem Art Director Gerhard Illig und dem Webdesigner Johannes Hendel gingen wir es an. Wir entwickelten Wände, die Bände sprechen, vor allem aber den Markenkern der bayerischen IHKs seit ihrer Gründung vor 175 Jahren auf den Punkt bringen. Dieses Selbstverständnis wird auch multimedial erfahrbar durch digitales Storytelling. Ja, auch Tablets können Bände sprechen und Tiefe zeigen.

Und auch wir vertieften unsere Fähigkeiten, schickten unsere Mitarbeiter auf Montage, machten aus Historikern Handwerker. Premiere feierte die Ausstellung in Berlin. Von uns dort eigenhändig installiert, begeisterte die Ausstellung in der Bayerischen Landesvertretung vor hochkarätigem Publikum. Seitdem tourt sie durch Bayern, machte Halt in Nürnberg, Regensburg und Bamberg, zeigt sich in Bayreuth, bevor sie nach Augsburg und Würzburg weiterziehen wird. Überall stößt sie auf reges Interesse.

Auch beim Festakt der IHK Nürnberg für Mittelfranken wurde die Ausstellung gezeigt. Ein Kunde, mit dem wir darüber hinaus intensiv zusammenarbeiten durften. Intensiv erforschten und durchforsteten wir die Geschichte der IHK Nürnberg für Mittelfranken und arbeiteten zehn Storys heraus, die im Jubiläumsjahr sowohl in der IHK-Zeitschrift „WiM“ als auch online publiziert werden. Geschichte ganz zeitgemäß als Narration, nicht nur als bloßer Zeitstrahl, die von uns auch als Filme und Podcasts realisiert wurde. Bei den verschiedenen regionalen Gremien der IHK Nürnberg für Mittelfranken reden wir außerdem „über diese so intrinsisch mit den IHKs verbundene Verantwortung, die diese in ihrem Selbstverständnis bezeichnenderweise „unternehmen“.

Die bayerischen IHKs haben unsere Arbeit in den vergangenen Monaten geprägt und tun dies weiterhin. Wir freuen uns auf die nächsten Schritte, wenn es wieder heißt: BuP „on Tour“ für die bayerische Wirtschaft.