Magazin
14. Juni 2017, 
Katharina Raab

Ehrbar handeln

Pitchgewinn: Ausstellung zum 175. Jubiläum der bayerischen Industrie- und Handelskammern.

Eine für alle – unser Ausstellungsentwurf zum 175. Geburtstag der bayerischen IHKs überzeugte bei der Ausschreibung des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages (BIHK). Als Wanderausstellung konzipiert, die in mehreren Modulen die Geschichte der IHKs in Bayern erlebbar macht, wird sie ab Januar 2018 in den Geschäftsstellen aller bayerischen IHKs zu sehen sein.

Unser Ausstellungskonzept orientiert sich am Markenkern des BIHK „Gemeinsam unternehmen wir Verantwortung“, das sich wie ein roter Faden durch alle Module der Ausstellung ziehen wird. Die fünf Exzellenzthemen der bayerischen IHKs werden mit Bildern und Dokumenten in ihrer historischen Entwicklung gezeigt und tragen so zur Erlebbarkeit der Marke "IHK" bei. Gleichzeitig legen wir in Zusammenarbeit mit dem BIHK Wert darauf, auch die aktuellen Themen der IHKs zu zeigen und ihre Bedeutung für die Entwicklung Bayerns in der Zukunft zu verdeutlichen.

Die regionalen IHKs haben dabei die Möglichkeit, jeweils auch eigene Module im Rahmen der Ausstellung zu bespielen, das sich dem jeweiligen Ausstellungsort anpasst und dessen Rolle im Rahmen des BIHKs thematisiert. Derzeit loten wir Möglichkeiten einer mobilen und modularen Ausstellungsarchitektur aus. Wer auf Wanderschaft geht, sollte schließlich mit eher leichtem Gepäck reisen.